Brandeinsatz

warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1161278_G4GDHEHPGI/www/FFW/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

PKW-Brand

In Weißenhorn in der Kaiser-Karl-Straße war aus unbekannter Ursache ein PKW in Brand geraten. Beim Eintreffen unserer Kräfte beschränkte sich der Brand auf den Motorraum des Fahrzeuges. Nach dem Ablöschen mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges konnten unsere Männer dann auch recht schnell von der Einsatzstelle wieder abrücken.

Einsatzdatum: 
Montag, 22. November 2010 - 7:27
Einsatzkräfte: 
8
Einsatzfahrzeuge: 

Container-Brand

Alarmiert wurden wir von der FEZ Neu-Ulm zu einem Container-Brand in der Bodelschwinghstraße in Weißenhorn. Im Bereich der dort installierten Container-Station waren aus unbekannter Ursache vier Recycling-Behälter in Brand geraten. Mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges löschten wir die Container unter Atemschutz ab und konnten nach kurzer Zeit wieder ins Gerätehaus einrücken.

Einsatzdatum: 
Samstag, 23. Oktober 2010 - 23:25
Einsatzkräfte: 
8
Einsatzfahrzeuge: 

Kellerbrand

Von der FEZ Neu-Ulm wurden wir zu einer verdächtigen Rauchentwicklung in einem Weißenhorner Getränkemarkt gerufen.

Einsatzdatum: 
Mittwoch, 20. Oktober 2010 - 12:30
Einsatzkräfte: 
19
Einsatzfahrzeuge: 

Kellerbrand

Zu einem Kellerbrand wurden wir in unseren Stützpunktbereich nach Pfaffenhofen gerufen. Dort war in einer Wohnanlage eine Waschmaschine in Brand geraten.

Einsatzdatum: 
Dienstag, 14. September 2010 - 11:12
Einsatzkräfte: 
11
Einsatzfahrzeuge: 

Brandnachschau

Zu einer Brandnachschau bei der Fa. PERI wurden wir von der FEZ Neu-Ulm alarmiert. Ein Motor an einer Lüftungsanlage war heißgelaufen und musste kontrolliert werden. Dies geschah zusammen mit den anwesenden Arbeitern der Spätschicht. Nachdem keine Gefahr mehr feststellbar war, wurde die Anlage an den Leiter der Werkinstandhaltung übergeben und rückten wieder ab.

Einsatzdatum: 
Donnerstag, 12. August 2010 - 21:13 - 22:00
Einsatzkräfte: 
8
Einsatzfahrzeuge: 

Brandnachschau

Zu einer Brandnachschau in der Ulmer Straße wurden wir von der FEZ Neu-Ulm alarmiert. Dort war auf Grund der anhaltenden Trockenheit die Böschung am Rothufer in Brand geraten, aber schon von Anwohnern gelöscht worden.

Mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges wurde die versengte Fläche vorsichtshalber aber noch gewässert, um eine Neuentzündung gänzlich auszuschließen.

Einsatzdatum: 
Dienstag, 13. Juli 2010 - 14:38
Einsatzkräfte: 
7
Einsatzfahrzeuge: 

Böschungsbrand an der A7

Alarmiert wurden wir durch die FEZ Neu-Ulm zu einem Böschungsbrand an der Autobahn A7. Die Einsatzstelle sollte sich laut Alarmmeldung kurz vor dem Hittistetter Dreieck in Fahrtrichtung Würzburg befinden. Da sich bis zum Autobahndreieck kein Brand feststellen ließ, wurden unsere Einsatzfahrzeuge angewiesen, auf der A7 in Richtung Anschlussstelle Nersingen weiterzufahren.

Einsatzdatum: 
Donnerstag, 8. Juli 2010 - 13:37
Einsatzkräfte: 
16
Einsatzfahrzeuge: 

Verdächtige Rauchentwicklung

Am Mittwoch, den 09.06.2010 wurden wir zur einer verdächtigen Rauchentwicklung im Dachbereich eines Einfamilienhauses im Ortsteil Attenhofen alamiert. Ein Blitz hatte neben dem Kamin eingeschlagen und einen Teil des Kamines sowie einen Balken des Dachstuhles beschädigt. Ein kleiner Schwelbrand außen am Kamin wurde mit Hilfe der Drehleiter und einem Kleinlöschgerät abgelöscht.

Einsatzdatum: 
Mittwoch, 9. Juni 2010 - 16:23
Einsatzkräfte: 
19
Einsatzfahrzeuge: 

Brandnachschau

Um 11.10 Uhr wurden wir von der FEZ zur einer Brandnachschau in einer Mietwohnung in der Parsifalstraße alamiert. Nach kurzer Erkundung mit der Wärmebildkamera und ohne weiteren Einsatz rückten wir wieder ins Gerätehaus ein.

Einsatzdatum: 
Freitag, 21. Mai 2010 - 11:10
Einsatzkräfte: 
6
Einsatzfahrzeuge: 

Kleinbrand in Brotfabrik

Alarmiert wurden wir von der FEZ Neu-Ulm wegen der ausgelösten Brandmeldeanlage bei der Fa. Lieken Brot- und Backwarenfabrik. An der Einsatzstelle angekommen, stellte sich die Situation wie folgt dar: im Bereich einer Ofenlinie waren herabgefallene Brotreste in Brand geraten, was zu einer Rauchentwicklung und damit zum Brandmeldealarm führte.

Einsatzdatum: 
Mittwoch, 12. Mai 2010 - 0:42
Einsatzkräfte: 
8
Einsatzfahrzeuge: 
Inhalt abgleichen