Technische Hilfeleistung

warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1161278_G4GDHEHPGI/www/FFW/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Baum über Straße

Durch eine Sturmböe wurde auf der NU 14 zwischen Weißenhorn und der Anschlussstelle Vöhringen eine Fichte umgeknickt. Diese blockierte den neben der Straße verlaufenden Radweg sowie die Hälfte der Fahrbahn. Mit einer Motorsäge wurde der ca. 20 cm dicke Stamm knapp über der Wurzel abgesägt und die fachgerecht aufgeteilten Meterstücke auf die Seite verbracht. Schon nach zehn Minuten konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Einsatzdatum: 
Samstag, 13. November 2010 - 9:24
Einsatzkräfte: 
7
Einsatzfahrzeuge: 

Verkehrsunfall

img_0962.jpg  img_0973_0.jpg

Auf der NU 14 zwischen Weißenhorn und der Autobahnanschlussstelle Vöhringen kollidierte aus unbekannter Ursache ein Lastkraftwagen mit einem Motorroller. Beide Fahrzeuge waren in Richtung Weißenhorn unterwegs. Die Zweirad-Fahrerin wurde bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle bereits vom Rettungsdienst versorgt und später in die Ulmer Uniklinik transportiert.

Einsatzdatum: 
Dienstag, 9. November 2010 - 0:37 - 2:20
Einsatzkräfte: 
14
Einsatzfahrzeuge: 

LKW-Unfall

Am frühen Samstagmorgen wurden wir zu einem LKW-Unfall auf die Autobahn A7 in Fahrtrichtung Kempten alarmiert. Der LKW war zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Illertissen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und war im Bereich eines Rastplatzes auf die aufsteigende Leitplanke aufgefahren. Durch die Kollision mit der Schutzplanke riss sich der Sattelzug den Unterfahrschutz der Zugmaschine ab, so dass der nun frei liegende Fahrzeugtank auch beschädigt wurde.

Einsatzdatum: 
Samstag, 16. Oktober 2010 - 4:16 - 8:00
Einsatzkräfte: 
20
Einsatzfahrzeuge: 

Türöffnung bei akuter Gefahr

Von der FEZ Neu-Ulm wurden wir zu einer eiligen Türöffnung in der Memminger Straße alarmiert.  Es bestand der Verdacht, dass die Bewohnerin möglicherweise hilflos in der Wohnung liegen könnte. Die betroffene Räumlichkeit wurde zugänglich gemacht und die Einsatzstelle an die Polizei und den Rettungsdienst übergeben.

Einsatzdatum: 
Montag, 20. September 2010 - 10:23
Einsatzkräfte: 
3
Einsatzfahrzeuge: 

Betriebsmittel ausgelaufen

Ausgelaufene Betriebsstoffe auf Firmenhof in der Daimlerstraße.

Einsatzdatum: 
Dienstag, 24. August 2010 - 14:30
Einsatzkräfte: 
3
Einsatzfahrzeuge: 

Verkehrsunfall auf der Autobahn A7

img_0420.jpg

Einsatzdatum: 
Samstag, 21. August 2010 - 21:28 - 23:25
Einsatzkräfte: 
21
Einsatzfahrzeuge: 

Wasser in Wohnung

Wasser in Wohnung in der Memminger Straße war die Alarmmeldung am Montag um 14.30 Uhr.

Der Schaden wurde jedoch vom Verursacher schon soweit behoben, dass ein Eingreifen von uns nicht mehr erforderlich war. 

Einsatzdatum: 
Montag, 16. August 2010 - 14:28
Einsatzkräfte: 
7
Einsatzfahrzeuge: 

Verkehrsunfall in Attenhofen

img_0394.jpg     img_0397.jpg

Einsatzdatum: 
Sonntag, 15. August 2010 - 8:33
Einsatzkräfte: 
15
Einsatzfahrzeuge: 

Verkehrsunfall zwischen Weißenhorn und Oberhausen

img_0341.jpg

Gemeldet war ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Staatsstraße 2020 zwischen Weißenhorn und dem Ortsteil Oberhausen. Vermutlich auf Grund des Dauerregens und damit Aquaplanings kam ein junger BMW-Fahrer aus dem Landkreis Günzburg von der Fahrbahn ab und prallte vorwärts seitlich versetzt auf ein neben der Straße stehendes Baufahrzeug, einen 30-to Kettenbagger, welcher für den dortigen Radwegebau abgestellt war.

Einsatzdatum: 
Freitag, 6. August 2010 - 22:24 - Samstag, 7. August 2010 - 1:50
Einsatzkräfte: 
20
Einsatzfahrzeuge: 

Wasser auf Straße

Durch einen starken Gewitterregen kam es in der Günzburger Straße auf Höhe der Stiftungsklinik zu einem Rückstau in der Kanalisation und dadurch zur Überschwemmung der Staatsstraße. Verstopfte Schmutzfänger in den Kanaleinläufen verhinderten ein Ablaufen des stehenden Wassers. Die Aufgabe für uns bestand darin, die Schmutzfänger der Gullyeinläufe zu leeren, so dass das Wasser wieder ungehindert von der Straße ablaufen konnte.

Einsatzdatum: 
Samstag, 17. Juli 2010 - 1:42
Einsatzkräfte: 
3
Einsatzfahrzeuge: 
Inhalt abgleichen