140-jähriges Jubiläum am 24. September 2010

DruckversionPDF-Version

emblem_140_jahre.jpg

Die Freiwillige Feuerwehr Weißenhorn feierte am vergangenen Freitag auf dem Hauptplatz ihr 140-jähriges Jubiläum mit zwei besonderen Ereignissen.

Schlüsselübergabe
Bürgermeister Dr. Wolfgang Fendt übergibt den Schlüssel an den 1. Kommandanten Willi Schneider

Die Weihe und offizielle Übergabe der neuen "Drehleiter DLK 23-12" war - nach Ausmusterung der 32 Jahre alten bisherigen Leiter - ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Weißenhorner Wehr. Bürgermeister Dr. Wolfgang Fendt betonte in seiner Rede, dass damit die Feuerwehr Weißenhorn über das modernste Fahrzeug dieser Art im Landkreis verfüge. Auch Landrat Erich Josef Gessner hob - wie andere Redner - die damit verbundene Schlagkraft und Effektivität der hiesigen Feuerwehr in der Stadt und im Landkeis hervor. Von der daran anschließenden Möglichkeit, im Rettungskorb der Leiter nach oben zu fahren und die Stadt aus der Vogelperspektive zu betrachten, machten viele der anwesenden Besucher gerne Gebrauch.

Nach Einbruch der Dunkelheit wurden die Lampen auf dem Hauptplatz für zwei besondere Darbietungen ausgeschaltet: Der Auftritt der "Feuertanzgruppe Inferno" mit atemberaubenden Tänzen zu eindrucksvoller Musik riss die zahlreichen Zuschauer zu spontanem Applaus und Begeisterungsstürmen hin. Kaum waren die Fackeln der "Inferno-Truppe" erloschen, zischten farbig beleuchtete Wasserfontänen zu feuriger Musik in den dunklen Abendhimmel. Die "Stöttwanger Wasserorgler" zogen mit ihrer technisch einzigartig inszenierten Show alle Besucher in ihren Bann.

img_0622.jpg img_0663.jpg
Darbietungen der Feuertanzgruppe "Inferno" und der Stöttwanger Wasserorgler

Liebe Gäste und Besucher unseres Jubiläums! Herzlichen Dank, dass Sie zu uns gekommen sind. Wir freuen uns, wenn Ihnen dieser Abend gefallen hat; viele positive Rückmeldungen haben dies bestätigt. Wir wollten mit Ihnen unser Jubiläum gebührend feiern und unsere wichtigsten Elemente - FEUER und WASSER - einmal in einem etwas "anderen Licht" darstellen. Wir werden auch in Zukunft für Sie da sein, wenn eine Notlage dies erfordert, das ganze Jahr, Tag und Nacht, 24 Stunden täglich.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Weißenhorn
Siegfried Schuster, 2. Vorstand

Fotos von der Drehleiter-Übergabe

Fotos der Feuer-Wasser-Licht-Show