Auslieferung DLK 23-12 GL-T CS

DruckversionPDF-Version

Unsere neue Drehleiter von der Fa. IVECO auf MB Atego

Die Auslieferung unserer neuen Drehleiter DLK 23-12 GL-T CS erfolgte durch die Fa. IVECO, Ulm nach nur 9-monatiger Bauzeit am 30. Juni 2010 und ersetzt das typengleiche Fahrzeug aus dem Jahre 1978, welches in unserer Feuerwehr eine Laufleistung von über 33.600 km und 1.240 Betriebsstunden erbrachte.

Zusammenfassende Informationen zur neuen Drehleiter

Drehleiter mit Rettungskorb

Bezeichnung: DLK 23-12 GL-T CS
(Nennrettungshöhe 23 m bei 12 m Ausladung, Leiterlänge 30 m, Rettungskorb, 5. Leiterteil abknick- und teleskopierbar, Leiterpark per Computersteuerung schwingungsgedämpft)

Fahrgestell: MB Atego

Aufbau/Ausstattung: Fa. IVECO, Ulm

Indienststellung: am 24. September 2010 anlässlich der Feuer-Wasser-Licht-Show zum 140. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Weißenhorn

Die neue Drehleiter mit dem Vorgängerfahrzeug
Die neue Drehleiter mit dem Vorgängerfahrzeug

Drei Generationen Weißenhorner Drehleitern
Drei Generationen Weißenhorner Drehleitern: in der Mitte die DL 17 auf Opel Blitz Fahrgestell, die bis 1978 bei unserer Feuerwehr in Dienst stand, links daneben dann deren Nachfolgemodell und rechts daneben das Neu-Fahrzeug.

Unser Dank für die Zurverfügungstellung der DL 17 zum Foto-Shooting gilt der Freiwilligen Feuerwehr Vöhringen, die das baugleiche Fahrzeug - wie es bei uns in Dienst stand - noch als Oldtimer besitzt.
Die DL 17, die einst in Weißenhorn eingesetzt wurde, verrichtet noch heute ihren Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Prad am Stilfser Joch in Südtirol.