Herbstfest mit "Tag der offenen Tür"

DruckversionPDF-Version

Wie jedes Jahr, so kamen auch am letzten Sonntag im Oktober wieder viele Besucher zum Herbstfest mit Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Weißenhorn. Die Küche war um die Mittagszeit mit Kesselfleisch, Grillbraten, Krautschupfnudeln etc. eine begehrte Anlaufstelle, besonders für die Besucher des Leonhardiumritts. Doch auch das Kuchenbuffet erfreute sich großer Beliebtheit und viele nutzten die Gelegenheit, sich den Kuchen für den Sonntagskaffee mit nach Hause zu nehmen.

Viele interessierten sich aber auch für die Informationen über die Arbeit der Feuerwehr sowie deren Fahrzeuge und Geräte. Die Jugendgruppe war mit einem eigenen Info-Stand vertreten und den Zuschauern wurde neben der Handhabung von Handfeuerlöschern eindrucksvoll demonstriert, wie gefährlich eine Spraydosen- oder Fettbrandexplosion sein kann.

Die Feuerwehrmitglieder waren an diesem Tag voll gefordert, denn nicht nur in Küche und Ausschank waren die Helfer aktiv. Beim Leonhardiritt wurde die Absperrung übernommen und in den Nachmittagsstunden wurden die Besucher mit Vorführungen über die Brandgefahren im Haushalt informiert.

Darum danken wir an dieser Stelle ganz herzlich unseren Besuchern, die damit auch ihre Verbundenheit zur Feuerwehr zum Ausdruck gebracht haben sowie allen Helfern des Herbstfestes. Ein besonderer Dank gilt unseren vielen Kuchenspenderinnen bzw. -spendern, denn sie haben mit ihren delikaten Kuchen und Torten nicht nur für tolle Gaumenfreuden gesorgt, sondern auch das finanzielle Gelingen das Festes unterstützt. Dafür nochmals herzlichen Dank.

Uwe Kunze, 1. Vorstand

Fotos vom Herbstfest