Indienststellung des neuen Kommandowagens

DruckversionPDF-Version

kdow-uebergabe.jpg
1. Kommandant Willi Schneider bei der Vorstellung des neuen Fahrzeuges

Im Anschluss an die letzte Frühjahrsübung am 9. Juni 2011 wurde der neue Kommandowagen in einer kleinen, internen Übergabefeier offiziell in Dienst gestellt.

2. Bürgermeister und Ehrenmitglied Alfred Haas bedankte sich bei den angetretenen Feuerwehrmännern für ihre geleistete Arbeit und Einsatzbereitschaft und wünschte allzeit gute und unfallfreie Fahrten mit dem neuen Kommandowagen.

1. Kommandant Wilhelm Schneider ließ in seiner Ansprache die Beschaffung des neuen Fahrzeuges von der Ausschreibung bis zur Überführung noch einmal Revue passieren. Er stellte in seiner Rede auch heraus, dass die Finanzierung dieses Fahrzeuges zur Hälfte durch den Feuerwehrverein erfolgte, um so die Stadtkasse zu entlasten. Diese Beteiligung wurde aber nur durch die großzügigen Spenden vieler Weißenhorner Firmen möglich, wofür er sich – auch im Namen der Vorstandschaft – nochmals ausdrücklich bedankte. Sein weiterer Dank richtete sich aber auch an die Stadt Weißenhorn für die Ersatzbeschaffung des 21 Jahre alten Kommandowagens.

Siehe auch: Neuer Kommandowagen