Nikolausfeier

DruckversionPDF-Version

p1100351.jpg  p1100342.jpg

Wie jedes Jahr waren die Kinder der Aktiven mit ihren Eltern zur Nikolausfeier eingeladen. Diese findet bei akzeptablen Wetterbedingungen im Pflanzgarten des Städtischen Forstamtes statt. Dieses Jahr war der Wald herrlich "überzuckert", also genau richtig für den Nikolausbesuch. Gegen den Dauerfrost halfen neben dem wärmenden Lagerfeuer auch noch eine heiße Grillwurst sowie Kinderpunsch bzw. Glühwein.

Bei Einbruch der Dunkelheit erschien der Nikolaus in Begleitung des Knecht Rupprechts aus dem finsteren Wald und plötzlich wurde es still in der Kinderschar, nur das knisternde Lagerfeuer war noch zu hören. Nach seiner Begrüßung unterhielt er sich reihum mit den Kindern, die oftmals mit großen, leuchtenden Augen sprachlos vor ihm saßen. Bevor es an die Gabenausteilung ging, sang die fröhliche Runde dem Heiligen Mann noch ein Nikolauslied. Nachdem jedes Kind vom Nikolaus beschenkt worden war, verschwand dieser mit seinem Helfer wieder im dunklen Wald.

Kurz darauf machten sich auch die kleinen Gäste mit ihren Eltern wieder auf den Heimweg.

Weitere Fotos