Sirenensignale

DruckversionPDF-Version

Alarm bei Feuer und anderen Notstän­den (Feuerwehralarmierung)


Sirenensignal im Zeitverlauf einer Minute

Für die Alarmierung der Einsatzkräfte der Feuerwehren wird in der Regel das Feuer­wehrsignal „zweimal unterbrochener Dauerton von 1 Minute“ verwendet. Dieses Sirenensignal richtet sich primär nicht an die Bevölkerung, sondern dient zur Alarmierung der Feuerwehr­dienstleistenden durch die Leitstellen.

Verhaltensregeln:
Achten Sie als Verkehrsteilnehmer jetzt besonders auf Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn. Die Hilfsorganisationen sind auf freie Verkehrswege angewiesen.

 

Warnung der Bevölkerung (Einminütiger auf- und abschwellender Heulton)


Sirenensignal im Zeitverlauf einer Minute

Es richtet sich an die Bevölkerung in Gebieten mit besonderem Gefahrenpotential, ist aber nicht bundesweit vorhanden.

Verhaltensregeln:
Aufenthalt im Freien vermeiden, Türen und Fenster schließen, Radio einschalten und auf Durchsagen achten!


Übersicht der Alarmsignale
 

VorschauAnhangGröße
Übersicht Alarmsignale zum Download.pdf50.28 KB