Ski-Wochenende in Prad/Südtirol

DruckversionPDF-Version

Zum ersten Mal in diesem Jahr waren wir wieder zu Besuch bei unseren Kameraden in Prad. Diesmal allerdings aus einem besonderen Anlass, nämlich zum Skifahren. So starteten am 27.01.2012 mittags neun Feuerwehrkameraden aus Weißenhorn, um schließlich gegen Abend in Südtirol anzukommen. Nach dem köstlichen Fünf-Gänge-Menü im Hotel Zentral bezogen wir auch dort unsere Zimmer. Beim restlichen Abendprogramm waren wir uns recht schnell einig - zuerst einmal ein gemeinsames, kühles Bier.

Am nächsten Morgen fuhren wir dann mit unserem Skilehrer und Prader Feuerwehrkamerad Bernhard Saurer ins Skigebiet am Sulden. Nach einem kurzen Warm-Up legten wir dann richtig los. Die Pisten waren einwandfrei präpariert und sie gehörten so gut wie uns. Hin und wieder kämpfte sich auch die Sonne zwischen dem Nebel hervor. Viel zu früh ging ein schöner, wenn auch ein anstrengender Skitag zu Ende und wir freuten uns dann auf Whirlpool und Schwimmbecken im Hotel.

Die Kameradschaftspflege zu unseren Freunden in Prad haben wir dabei natürlich nicht zu kurz kommen lassen und so haben mit ihnen auf dem Tiroler Ball in Prad gefeiert und gelacht.

Zum Schluss kann ich nur sagen, dass es wieder einmal ein erlebnisreiches und unvergessliches Wochenende in Südtirol war.

Ich freue mich auf weitere Treffen mit unseren Prader Kameraden.
Johannnes Biberacher