Tag der Blaulichter

DruckversionPDF-Version
Auf dem Kirchplatz fand am 25.05.2014 der erste Tag der Weißenhorner Blaulichter statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger waren eingeladen, einmal hinter die Kulissen der verschiedenen Blaulichtorganisationen der Fuggerstadt zu schauen. Bei wunderbarem Frühlingswetter zeigten von 11 - 17 Uhr das Rote Kreuz (Rettungsdienst, Bereitschaft und Wasserwacht), die Polizei und die Feuerwehr ihre Fahrzeuge und Gerätschaften einem interessierten Publikum.

Auch konnten die Besucher bei zwei Vorführungen die Arbeit der Retter hautnah verfolgen und so einen Einblick in die Arbeit von Rettungsdienst und Feuerwehr gewinnen. In einer Übungsdarstellung musste eine verletzte Person mit Hilfe der Drehleiter aus dem Obergeschoss des Neuffenschlosses gerettet werden. In einem weiteren Szenario wurde ein Verkehrsunfall angenommen, bei welchem in einem PKW zwei Personen verletzt wurden. Durch den Rettungsdienst wurden die Unfallopfer betreut und verarztet, damit diese parallel dazu von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgeräten befreit werden konnten.

 

Für das leibliche Wohl der Besucher war auch gesorgt: die Bereitschaft versorgte die hungrigen Münder mit Schnitzel, Grill- und Curry-Wurst, die Wasserwacht bot Kaffee und Kuchen an und gegen den Durst fragte man bei der Feuerwehr nach.

  Infostand der Jugendgruppe mit Glücksrad

Weiterer Bericht mit Fotos auf new-facts.eu