Ölofenbrand

DruckversionPDF-Version

Alarmiert wurden wir von der FEZ Neu-Ulm zu einem Ölofenbrand in der Ludwigstraße. Dort war es in einem Ölofen zu einer Fehlfunktion gekommen. Unsere Kräfte waren rasch am Einsatzort, so dass keine größeren Schäden entstanden sind.

Unsere Männer demontierten den Brenner und schafften diesen sowie glimmende Teile des Ofens mit Mulden ins Freie. Schon nach ca. 15 Minuten konnte unsere Mannschaft wieder abrücken.

Einsatzdatum: 
Montag, 14. Februar 2011 - 5:11
Einsatzkräfte: 
10
Einsatzfahrzeuge: