Ausgelöste Brandmeldeanlage

DruckversionPDF-Version

Ausgelöste Brandmeldeanlage bei der Fa. PERI.

An einer Bohr-Fräs-Anlage für Schalplatten kam es vermutlich auf Grund eines technischen Defektes zu einem Brand in deren Späne-Absaugung. Bei unserem Eintreffen auf dem Betriebsgelände war eine leichte Verrauchung in der Werkhalle, in der die Maschine aufgestellt ist, festzustellen. Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Entstehungsbrand unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera schnell lokalisieren und dann niederschlagen. Parallel dazu wurde die Halle mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Nach einer abschließenden Kontrolle konnten in der verwinkelten Maschine weitere Glutnester festgestellt werden, die mit einer Kübelspritze abgelöscht wurden.

Einsatzdatum: 
Dienstag, 19. April 2016 - 19:22
Einsatzkräfte: 
18
Einsatzfahrzeuge: