Ausgelöste Brandmeldeanlage

DruckversionPDF-Version

Ausgelöste Brandmeldeanlage bei der Fa. PERI.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde vom Betreiber eine Rauchentwicklung in der Pulverbeschichtung gemeldet. Der erkundende Trupp unter Atemschutz konnte dann in der technischen Anlage einen Austritt von heißem Thermoöl feststellen, dass zu der Rauchentwicklung führte. Da aber kein offenes Feuer feststellbar war und von dem austretenden Öl keine Gefahr ausging, wurde die Einsatzstelle zur Reparatur an den Betreiber übergeben.

Einsatzdatum: 
Montag, 11. September 2017 - 6:09
Einsatzkräfte: 
17
Einsatzfahrzeuge: