Bauunfall

DruckversionPDF-Version

 

Zu einem Bauunfall kam es in der Franz-Liszt-Straße in Weißenhorn. Bei Bauarbeiten im Gartenbereich des Einfamilienhauses wurde ein Arbeiter unter einer umfallenden Stützmauer eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Von den anwesenden weiteren Bauarbeitern wurde die Stützwand mit Minibaggern so weit angehoben, dass der Arbeiter bei unserem Eintreffen nur noch mit seinen Füßen unter der Stützmauer eingeklemmt war. Parallel zu den Sicherungsarbeiten wurde die verunfallte Person von uns befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 22 wurde der Patient dann ins Bundeswehrkrankenhaus nach Ulm geflogen.

 

Bericht der Neu-Ulmer Zeitung
Bericht der Südwestpresse
Bericht auf new-facts.eu
Bericht auf retter.tv
 

Einsatzdatum: 
Mittwoch, 18. April 2012 - 11:01 - 12:20
Einsatzkräfte: 
14
Einsatzfahrzeuge: