Betriebsmittel auf Fahrbahn

DruckversionPDF-Version

Alarmiert wurden wir von der FEZ Neu-Ulm auf die A7 kurz vor dem Autobahn-Dreieck Hittistetten. Dort sollte ein Fahrzeug Betriebsmittel verlieren. Das Fahrzeug verlor zwar Kühlflüssigkeit, ein Eingreifen der Feuerwehr war aber nicht erforderlich.

Das THW Neu-Ulm, welches im Rahmen seines THV-Dienstes unterwegs war, sicherte das liegengebliebene Fahrzeug bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes ab.

Einsatzdatum: 
Freitag, 2. April 2010 - 10:07
Einsatzkräfte: 
10
Einsatzfahrzeuge: