Fahrbahnverunreinigung

DruckversionPDF-Version

Zur Unterstützung der Feuerwehren Attenhofen und Pfaffenhofen wurden wir nach Pfaffenhofen alarmiert. Im dortigen Ortsgebiet war die Fahrbahn durch einen technischen Defekt an einem landwirtschaftlichen Fahrzeug durch Gülle verunreinigt worden. Betroffen waren die Staatsstraße 2020 zwischen Attenhofen und Pfaffenhofen, die Hauptstraße in Pfaffenhofen sowie die Kreisstraße NU3 in Richtung Holzschwang.

Mit den Schnellangriffseinrichtungen unserer Löschfahrzeuge wurde die Fahrbahn gereinigt, um eine Unfallgefahr - gerade für Zweiradfahrer - zu beseitigen.

Einsatzdatum: 
Donnerstag, 12. Juni 2014 - 23:53
Einsatzkräfte: 
15
Einsatzfahrzeuge: