PKW-Brand

DruckversionPDF-Version

Alarmiert wurden wir von der ILS zu einem PKW-Brand auf der A7.

Im Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Vöhringen und dem Dreieck Hittistetten in Fahrtrichtung Nord sollte ein Fahrzeug in Brand geraten sein. Doch unsere Kräfte fanden in diesem Bereich der Bundesautobahn kein entsprechendes Ereignis. Bei der Erkundung der ab dem Hittistetter Dreieck weiterführenden B28 konnte zwar ein Fahrzeug mit einer Panne ausgemacht werden, dabei war aber kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich. So konnten unsere Kräfte die Einsatzfahrt abbrechen und wieder zum Standort zurückkehren.

Einsatzdatum: 
Samstag, 14. Oktober 2017 - 18:12
Einsatzkräfte: 
16
Einsatzfahrzeuge: