PKW-Brand

DruckversionPDF-Version

Alarmiert zu einem PKW-Brand auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen wurden wir von der ILS in Krumbach. Auf der Anfahrt stellte sich dann heraus, dass das Fahrzeug außerhalb unseres Ausrückebereichs zwischen den Anschlussstellen Illertissen und Altenstadt stand.

Beim Eintreffen unserer ersten Kräfte stand das Auto bereits im Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz wurde das Fahrzeug mit Schaum abgelöscht.

Die Einsatzstelle wurde von uns gegen den fließenden Verkehr abgesichert, indem die rechte Fahrspur in Richtung Süden gesperrt wurde. Nach dem Abschleppen des ausgebrannten Wracks konnte die Fahrbahn dann nach etwa eineinhalb Stunden wieder freigegeben werden.

Bericht KFV Neu-Ulm
Bericht der Illertisser Zeitung
Bericht auf new-facts.eu

Einsatzdatum: 
Freitag, 6. Juli 2012 - 22:16
Einsatzkräfte: 
15
Einsatzfahrzeuge: