Verkehrsunfall

DruckversionPDF-Version

Im abendlichen Berufsverkehr kam es auf der NU 14 von der Anschlussstelle Vöhringen her zum wiederholten Male zu einem Auffahrunfall im Rückstau vor dem Kreisverkehr am Ortseingang von Weißenhorn.

Dieses Mal waren drei Autos an der Karambolage beteiligt, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Wiederum wurde die Straße komplett von uns gesperrt und eine Umleitung über das Industriegebiet Eschach eingerichtet. Die auslaufenden Betriebsstoffe aus den verunfallten Fahrzeugen wurden aufgenommen und der Brandschutz sichergestellt. Nach etwa 1,5 Stunden konnte die Kreisstraße nach dem Abschleppen der Unfallfahrzeuge wieder freigegeben werden.

Einsatzdatum: 
Montag, 28. November 2011 - 17:43
Einsatzkräfte: 
9
Einsatzfahrzeuge: