Verkehrsunfall

DruckversionPDF-Version
Zu einem Verkehrsunfall wurden wir auf die B28 alarmiert. Dort war zwischen dem Hittistetter Dreieck und der Anschlussstelle Senden ein PKW alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Böschung geprallt.
Wir mussten die Unfallstelle ausleuchten und absichern. Nach dem Abschleppen des nicht mehr fahrbereiten Autos konnten wir wieder beide Spuren in Fahrtrichtung Ulm freigeben.
Einsatzdatum: 
Dienstag, 17. Dezember 2013 - 7:20
Einsatzkräfte: 
10
Einsatzfahrzeuge: