Verkehrsunfall

DruckversionPDF-Version


Wir wurden zu einem Verkehrsunfall auf der A7 kurz nach der Anschlussstelle Vöhringen in Fahrtrichtung Ulm alarmiert. Ein Fahrzeug war alleinbeteiligt ins Schleudern geraten und nach mehreren Berührungen mit den Leitplanken auf der Überholspur auf der Fahrerseite zum Liegen gekommen.

Bei unserem Eintreffen wurde der Fahrzeuginsasse, der seinen Wagen selbstständig verlassen konnte, bereits vom Rettungsdienst versorgt. Wir mussten die Unfallstelle absichern und ausleuchten sowie auslaufende Betriebsstoffe des verunglückten PKWs aufnehmen und die Fahrbahn reinigen. Nach dem Abtransport des nicht mehr fahrbereiten Autos konnten auch unsere Kräfte wieder abrücken.

Bericht unter new-facts.eu

Einsatzdatum: 
Sonntag, 5. Januar 2014 - 23:10
Einsatzkräfte: 
19
Einsatzfahrzeuge: