Verkehrsunfall

DruckversionPDF-Version

Erneut alarmiert zu einem Verkehrsunfall wurden wir von der Leitstelle Donau-Iller an den Kreisverkehr Illerberger Straße/Herzog-Georg-Straße in Weißenhorn.

Aus ungeklärter Ursache war ein PKW alleinbeteiligt kurz vor dem Kreisverkehr von der Südtangente her kommend ins Schleudern geraten, quer durch eine angrenzende Wiese geschleudert und dann gegen einen Laternenmast des Kreisverkehrs geprallt. An der Zufahrt zum Kreisverkehr von Illerberg her war das schwer beschädigte Fahrzeug dann zum Stehen gekommen. Bei unserem Eintreffen wurde der einzige Insasse des Fahrzeugs – der Fahrer – schon vom Rettungsdienst behandelt. Unsere Aufgaben erstreckten sich auf das Ausleuchten sowie der Absicherung der Unfallstelle, dem Abbinden auslaufender Betriebsstoffe und der Reinigung der Fahrbahn. Der Verkehr wurde von unseren Einsatzkräften wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Einsatzdatum: 
Donnerstag, 8. September 2016 - 23:49
Einsatzkräfte: 
8
Einsatzfahrzeuge: