Verkehrsunfall

DruckversionPDF-Version

Auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Illertissen war es zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Durch diesen Unfall, an dem insgesamt zwei PKW, zwei Kleintransporter und ein LKW beteiligt waren, wurden beide Fahrspuren in Fahrtrichtung Füssen blockiert. Verletzt wurden bei  dieser Karambolage zwei Personen, die vom Rettungsdienst in umliegende Kliniken eingeliefert werden mussten.

Wir wurden zur Absicherung der Unfallstelle. Außerdem nahmen unsere Kräfte auslaufende Betriebsstoffe auf und reinigten die Fahrbahn von Wrackteilen und Splittern.

 

Die beiden Autos sowie die beiden Transporter mussten abgeschleppt werden, der LKW konnte seine Fahrt fortsetzen.

Siehe auch Bericht des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West

Einsatzdatum: 
Donnerstag, 23. Februar 2017 - 12:14
Einsatzkräfte: 
13
Einsatzfahrzeuge: