Verkehrsunfall

DruckversionPDF-Version

Auf der NU14 am Ortseingang von Weißenhorn ereignete sich ein Verkehrsunfall.

Vor dem dort befindlichen Kreisverkehr fuhr ein PKW einem anderen auf. Wir wurden alarmiert, um auslaufende Betriebsstoffe abzubinden und um den Verkehr zu leiten. Weil sich die Karambolage an der direkten Zufahrt zum Kreisverkehr ereignet hatte, konnte der Verkehr von Richtung Vöhringen her nicht mehr über die andere Fahrspur geleitet werden. Deshalb sperrten wir an der Abzweigung zur Daimlerstraße die Strecke in Richtung Weißenhorn komplett und leiteten den Verkehr durch das Industriegebiet. Nach ca. einer Stunde konnte dann nach der Räumung der Unfallstelle die Kreisstraße wieder freigegeben werden.

Einsatzdatum: 
Freitag, 21. Juli 2017 - 11:33
Einsatzkräfte: 
8
Einsatzfahrzeuge: