Wasser im Keller

DruckversionPDF-Version

Nach einer überraschender Weise ruhigen Nacht waren wir am Mittwoch Morgen wieder gefragt. Wegen des hohen Grundwasserspiegels drang in mehrere Reihenhäuser in der Von-Rechberg-Straße das Wasser bei Wanddurchführungen in deren Keller. Mit Hilfe von Sandsäcken wurde das Wasser schon nahe der Eindringstellen aufgehalten, um dann von dort das Wasser gezielt entfernen zu können. So konnten die restlichen Kellerräume leer gesaugt und dann anschließend an die Bewohner übergeben werden.

Bei einem Folgeeinsatz im Sternbergerweg mussten auch in diesen Reihenhäusern mehrere bis zu 10 cm überflutete Keller leer gesaugt werden.

Einsatzdatum: 
Mittwoch, 8. Dezember 2010 - 7:12 - 11:10
Einsatzkräfte: 
8
Einsatzfahrzeuge: