Verkehrsunfall

Auf Anforderung der Feuerwehr Senden wurden wir mit dem VSA auf die A7 alarmiert.

Da aber beim Eintreffen an der Anschlussstelle Vöhringen erkennbar war, dass sich der Rückstau in Richtung Ulm schon bis weit über die Ausfahrt hinweg ausgebildet hatte, wurde nach Rücksprache mit der Freiwillige Feuerwehr Senden unser Einsatz abgebrochen.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Tagschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 9. Juli 2017 15:54
Fahrzeuge GW-L1
VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Senden
Feuerwehr Pfuhl