Industriebrand

Neben der Feuerwehr Illertissen sowie weiteren Feuerwehren, der UG ÖEL und dem THW Neu-Ulm wurden wir zu einem Industriebrand nach B6 nach Illertissen alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Illertissen stellte sich die Lage dann glücklicherweise aber weniger dramatisch dar, so dass die auswärtigen Kräfte ihre Einsatzfahrten abbrechen konnten.

Bei Dacharbeiten war die Isolierung in Brand geraten. Dieser Entstehungsbrand konnte allerdings von den anwesenden Arbeitern mit Feuerlöschern erfolgreich bekämpft werden. Die Feuerwehr Illertissen kontrollierte den betroffenen Bereich und entfernte die angekokelte Dachisolierung.

Während dies geschah waren unsere Kräfte schon wieder eingerückt.

Weiterer Bericht auf new-facts.eu


Einsatzart Brand
Alarmierung Tagschleife Zusatzschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 28. September 2017 14:19
Mannschaftstärke 11
Fahrzeuge KdoW
TLF 16/25
RW 2
P 250
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Illertissen
Feuerwehr Betlinshausen
Feuerwehr Jedesheim
Feuerwehr Altenstadt
Feuerwehr Senden (UG-ÖEL)
Feuerwehr Neu-Ulm (ABC-Zug)
THW Neu-Ulm