Gasgeruch

Von der Leitstelle wurden wir in die Kapuzinergasse in Weißenhorn unter dem Einsatzstichwort „Gasgeruch“ alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte aber weder von den Einsatzkräften noch von den Messgeräten Gas festgestellt werden. Deshalb konnte das ebenfalls alarmierte ABC-Messfahrzeug der Feuerwehr Neu-Ulm seine Einsatzfahrt abbrechen und zum Standort zurückkehren.

Auch Messungen des hinzugerufenen Energieversorgers brachten keine Erkenntnisse, so dass auch unsere Kräfte alsbald wieder abrücken konnten.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Nachtschleife Zusatzschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 22. Oktober 2017 19:33
Mannschaftstärke 7
Fahrzeuge KdoW
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neu-Ulm (ABC-Messfahrzeug)