Verkehrsunfall

Zur Absicherung von zwei Unfallstellen wurden wir auf die B28 alarmiert.

Kurz nach dem Hittistetter Dreieck in Fahrtrichtung Ulm war es zu diesen Unfällen am frühen Morgen gekommen, bei denen insgesamt fünf PKW beteiligt waren.

Wir sicherten die liegengebliebenen Unfallwagen ab und säuberten die autobahnähnlich ausgebaute Bundesstraße von abgerissenen Fahrzeugteilen. Nachdem alle beteiligten Autos abgeschleppt waren, konnten auch wir wieder abrücken.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Tagschleife Kleinalarmschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 13. Dezember 2017 07:57
Mannschaftstärke 9
Fahrzeuge KdoW
RW 2
GW-N
VSA