LKW-Brand

Alarmiert wurden wir von der ILS Donau-Iller zu einem PKW-Brand in der Roggenburger Straße am Stadtrand von Weißenhorn.

Ein derartiges Ereignis konnte an besagter Stelle aber nicht vorgefunden werden, erst auf halber Strecke nach Biberach auf der St 2019 konnte ein in Brand geratener Unimog des Straßenbauamtes festgestellt werden. Vermutlich auf Grund eines technischen Defekts geriet das Streufahrzeug in Brand.

Ein Trupp unter Atemschutz löschte den LKW mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges unter Zugabe von Schaummittel ab. Auch auslaufendes Hydrauliköl musste aufgefangen werden. Ebenso wurde die Staatsstraße in Zusammenarbeit mit der Polizei während der Löscharbeiten voll gesperrt.

Nach etwa einer Stunde wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben, damit unsere Kräfte wieder abrücken konnten.


Einsatzart Brand
Alarmierung Tagschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 18. Dezember 2017 08:15
Mannschaftstärke 7
Fahrzeuge KdoW
TLF 16/25