Verkehrsunfall

Auf der Staatstraße St 2019 ereignete sich zwischen Biberach und Roggenburg ein Unfall mit drei Fahrzeugen.

Wir wurden neben den Feuerwehren Roggenburg und Biberach alarmiert. Da niemand in den verunfallten Fahrzeugen eingeklemmt oder eingeschlossen und genügend Personal vor Ort war, rückte unser LF 16 kurz nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle auch schon wieder ab. Der Rüstwagen sperrte die Staatsstraße in Richtung Roggenburg bis zum Eintreffen des Biberacher Mehrzweckfahrzeuges, da dieses an der Einsatzstelle zur Betreuung einer verletzten Person bis zum Eintreffen eines Rettungswagens gebunden war.

Bericht auf der Seite des KFV Neu-Ulm


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Tagschleife Kleinalarmschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 4. März 2018 13:19
Mannschaftstärke 13
Fahrzeuge KdoW
LF 16
RW 2
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Roggenburg
Feuerwehr Biberach