PKW-Brand

Vermutlich wegen eines technischen Defektes kam es am Hittistetter Dreieck auf der B28 in Fahrtrichtung Ulm zu einem PKW-Brand.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand das Auto im Vollbrand und wurde von unseren Kräften unter Atemschutz abgelöscht. Auch eine Ölspur, die von dem defekten Fahrzeug verursacht wurde, musste beseitigt werden.

Bericht auf new-facts.eu
Bericht auf der Seite des Kreisfeuerwehrverbandes


Einsatzart Brand
Alarmierung Nachtschleife Zusatzschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 13. November 2016 22:19
Mannschaftstärke 17
Fahrzeuge KdoW
TLF 16/25
RW 2
GW-N
VSA