Verkehrsunfall

Auf der A7 ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Illertissen in Fahrtrichtung Füssen ein Verkehrsunfall.

An diesem Unfall beteiligt waren drei Fahrzeuge mit insgesamt 6 Insassen, wovon drei verletzt wurden und behandelt werden mussten.
Wir sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr über die Standspur. Außerdem reinigten wir die Fahrbahn von herumliegenden Fahrzeugteilen. Nachdem zwei am Unfall beteiligte Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten diese abgeschleppt werden.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Tagschleife Zusatzschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 11. März 2017 13:48
Mannschaftstärke 19
Fahrzeuge KdoW
LF 16
RW 2
GW-N
VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Senden