Jugendflamme Stufe I erfolgreich abgelegt

7. Mai 2016
Jugendgruppe
Am Samstag, 07.05.2016 legten sechs motivierte Mitglieder unserer Jugendgruppe die Leistungsprüfung "Jugendflamme 1" erfolgreich ab. Die Abnahme erfolgte mit weiteren Jugendgruppen anlässlich des Kreisjugendfeuerwehrtages in Vöhringen. Bei der Jugendflamme handelt es sich um ein Übungsmodul der Grundausbildung zur Feuerwehrfrau/zum Feuerwehrmann.

Die Jugendfeuerwehrler wurden in den zurückliegenden Ausbildungsstunden auf die Prüfung gründlich vorbereitet. Etwas Nervosität lag allerdings trotzdem in der Luft.

Es mussten 4 Aufgaben gelöst werden: zuerst stand das Absetzen eines Notrufs auf dem Plan. Ein Szenario wurde vorgegeben. Anhand dieser Vorgaben musste nun ein kompletter Notruf abgesetzt werden. Dabei musste die richtige Notrufnummer genannt und anschließend die 5 W-Fragen (Wo ist der Notfallort? Was ist passiert? Wie viele Personen sind verletzt? Welche Verletzungen? Warten auf Rückfragen?) „abgearbeitet“ werden. Das klappte wie am Schnürchen und es wurden zahlreiche Punkte gesammelt.

Unter dem Begriff "feuerwehrtechnische Aufgaben" wurde das Wissen um Schläuche und Strahlrohre abgefragt: Wie sind die Schläuche und Strahlrohre aufgebaut? Welche Schlauchgrößen gibt es? Wie groß ist die Durchflussmenge der verschiedenen Strahlrohre? Hier zeigte sich, dass das in den Ausbildungsstunden angelernte Wissen gut verinnerlicht wurde. So wurden auch auf diesem Gebiet viele Punkte gesammelt.

Dann ging es zur anspruchsvollsten Übung. Es mussten 3 Knoten (Rettungsknoten, Mastwurf am Strahlrohr mit Halbschlag und Kreuzknoten) richtig und innerhalb der vorgegebenen Zeit angelegt werden. Alle Knoten wurden richtig angelegt. Hierauf haben die Ausbilder auch großen Wert gelegt.

Insgesamt wurden ordentliche Leistungen gezeigt und so konnten alle Teilnehmer das begehrte Abzeichen entgegennehmen.

Falls Du auch gerne solch ein tolles Abzeichen erhalten möchtest und mindestens 12 Jahre alt bist, dann mach doch einfach mit im coolen Team unserer Jugendgruppe. Die Ausbildung findet jeden Dienstag zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr statt. Dort lernst Du Alles, was im modernen Feuerwehrwesen von Heute gebraucht wird. Es werden von Dir keine Vorkenntnisse erwartet, Du lernst bei uns die Fertigkeiten von Grund auf. Alles, was Du mitbringen solltest, sind Pflichtbewusstsein und die Bereitschaft, Dich für in Not geratene Mitmenschen einzusetzen.