Schwerer Verkehrsunfall in Asch

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Ortsteil Asch, erlitt ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen.
Er erlag diesen kurze Zeit später in der Uniklinik in Ulm.Verkehrsunfall in Asch
 

Siehe Pressebericht der Neu-Ulmer Zeitung.

Quelle: 
Neu-Ulmer Zeitung

Innenminister verleiht Steckkreuz an Willi Schneider

Kommandant der Weissenhorner Wehr und Kreisbrandinspektor, Wilhelm Schneider wurde vom Innenminister das Steckkreuz für seine Verdienste verliehen.

Details siehe Presseartikel der Neu-Ulmer Zeitung

Quelle: 
Neu-Ulmer Zeitung

Schwerer Verkehrsunfall bei Ingstetten

zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der Strecke zwischen Deisenhausen und Ingstetten.
Mehr im Artikel der Neu-Ulmer Zeitung.Verkehrsunfall bei Ingstetten

Quelle: 
Neu-Ulmer Zeitung

Feuerwehren des Landkreises üben den Atemschutzeinsatz im Muna-Gelände

Das ehemalige Muna-Gelände der Bundeswehr in Straß wird von den Feuerwehren des Landkreises Neu-Ulm zum Üben des heißen Atemschutzeinsatzes genutzt.Muna-Gelaende

Näheres siehe Presseartikel der Neu-Ulmer Zeitung.

Quelle: 
Neu-Ulmer Zeitung

Jugend-Informationstag bei der Feuerwehr Weissenhorn

Auch die Mädchen hatten reges Interesse am Jugendtag der Feuerwehr Weissenhorn.

Lesen Sie mehr dazu im Presseartikel der Neu-Ulmer Zeitung.Jugendinformationstag

Quelle: 
Neu-Ulmer Zeitung

Grossübung im Kloster Roggenburg

Ein angenommener Bombenanschlag war das angenommene Szenario der Grossübung im Kloster Roggenburg.

Lesen Sie hierzu mehr im Presseartikel der Neu-Ulmer Zeitung.Uebung Kloster Roggenburg

Quelle: 
Neu-Ulmer Zeitung

Waldbrandübung

Was wäre wenn der Wald brennt?!Waldbranduebung

Katastrophenschutz-Großübung bei Matzenhofen - 186 Feuerwehrleute im Einsatz.

Näheres siehe Presseartikel der Neu-Ulmer Zeitung.

Quelle: 
Neu-Ulmer Zeitung

Feuerwehr bei Fahrt zur Übung als Unfallhelfer

18 Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Weißenhorn begaben sich zusammen mit ihren Kommandanten Wilhelm Schneider und Johann Baier zu einem Praxistraining beim „Rescue-Training- Center“ in Stuttgart. Sie wurden aber bereits kurz vor der Autobahneinfahrt bei Vöhringen gestoppt. Dort hatte sich ein Motorrad-Unfall ereignet, der das Eingreifen der Weißenhorner Feuerwehr erforderte. Ein Motorrad-Fahrer mit Sozius war beim Auffahren auf die Autobahn aus ungeklärter Ursache zu weit nach links geraten und dort gegen die Mittelleitplanke geprallt.

Quelle: 
Neu-Ulmer Zeitung

Feuerwehr absovliert Rescue-Training

Am Donnerstag, den 16.07.2009 fand im voll besetztem Unterrichtsraum im Gerätehaus Weißenhorn ein Vortrag von Andre Weiss statt, der ein Spezialist auf dem Gebiet der Rettung aus verunfallten Kraftfahrzeugen und Kenner moderner Fahrzeuge ist.
 

Neue Drehleiter beschlossene Sache

Die Anschaffung einer neuen Drehleiter ist nun beschlossene Sache und wurde durch den Stadtrat genehmigt.
Siehe Anlage Presseartikel der NUZ.

Quelle: 
Neu-Ulmer Zeitung
Inhalt abgleichen