Fehlalarm, Technische Hilfeleistung, Brandeinsatz

warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1161278_G4GDHEHPGI/www/FFW/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Ausgelöste Brandmeldeanlage bei der Fa. PERI: Fehlalarm durch technischen Defekt

Einsatzdatum: 
Montag, 21. November 2011 - 6:32
Einsatzkräfte: 
8
Einsatzfahrzeuge: 

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Ausgelöste Brandmeldeanlage in der Stiftungsklinik Weißenhorn: durch Dampfbildung beim Betrieb eines Mikrowellengerätes schlug ein Melder an. Ein Eingreifen der Feuerwehr war deshalb nicht erforderlich.

Einsatzdatum: 
Freitag, 18. November 2011 - 8:19
Einsatzkräfte: 
7
Einsatzfahrzeuge: 

Verkehrsunfall

Von der Leitstelle Donau-Iller wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstaße NU 14 zwischen Weißenhorn und der Autobahnanschlussstelle Vöhringen alarmiert. Dort waren im abendlichen Berufsverkehr vor dem Kreisverkehr am Ortseingang von Weißenhorn vier PKW's einander aufgefahren.

Einsatzdatum: 
Dienstag, 15. November 2011 - 16:57
Einsatzkräfte: 
14
Einsatzfahrzeuge: 

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Ausgelöste Brandmeldeanlage bei der Fa. Lieken Brot- und Backwaren GmbH: In einer Backofenlinie war es zu einem Kleinbrand gekommen. Das Betriebspersonal konnte diesen selbst löschen, so dass die Feuerwehr nicht mehr tätig werden musste.

Einsatzdatum: 
Montag, 14. November 2011 - 5:16
Einsatzkräfte: 
7
Einsatzfahrzeuge: 

Kleinbrand

Vermutlich heiße Asche setzte auf der Kompostieranlage in Weißenhorn Baumschnitt in Brand. Mit Hilfe eines Baggers wurde das Grüngut auseinandergezogen und mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges abgelöscht. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung wurde auch noch das LF 16 an die Einsatzstelle beordert, dieses brauchte aber nicht mehr einzugreifen, da das Feuer sehr schnell und mit wenig Wasser gelöscht werden konnte.

Einsatzdatum: 
Sonntag, 6. November 2011 - 9:04 - 10:00
Einsatzkräfte: 
12
Einsatzfahrzeuge: 

Kaminbrand

Von der Feuerwehr-Einsatzzentrale Neu-Ulm wurden wir zu einem angeblichen Kaminbrand in Weißenhorn alarmiert. Der Meldende saß aber einem Irrtum auf: der zuständige Kaminkehrer brannte in dem Anwesen im Rothweg einen Kamin aus, was zu einer Rauchentwicklung und zu sichtbarer Flammbildung führte. Ein Eingreifen der Feuerwehr war somit nicht erforderlich.

Einsatzdatum: 
Donnerstag, 27. Oktober 2011 - 11:01
Einsatzkräfte: 
1
Einsatzfahrzeuge: 

Verkehrsunfall

 

Einsatzdatum: 
Dienstag, 25. Oktober 2011 - 17:23 - 19:15
Einsatzkräfte: 
20
Einsatzfahrzeuge: 

Bauunfall

Ein Arbeiter wurde in der Memminger Straße in einer Baugrube durch eine Baggerschaufel an Hüfte und Beinen schwer verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die verletzte Person von unseren Männern aus der Grube gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Einsatzdatum: 
Dienstag, 25. Oktober 2011 - 14:02
Einsatzkräfte: 
8
Einsatzfahrzeuge: 

Starke Rauchentwicklung

Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffenhofen wurden wir auf Grund einer starken Rauchentwicklung zum Lidl-Zentrallager nach Pfaffenhofen alarmiert. Mit Hilfe unserer Wärmebildkamera konnte der Schmorbrand in der Elektrik eines Trocknungsschrankes in den Sozialräumen des Lagergebäudes von einem vorgehenden Trupp der Pfaffenhofener Kameraden schnell gefunden und gelöscht werden. Eine weitere Unterstützung unsererseits war nicht mehr notwendig.

Einsatzdatum: 
Freitag, 21. Oktober 2011 - 19:58
Einsatzkräfte: 
19
Einsatzfahrzeuge: 

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Ausgelöste Brandmeldeanlage bei der Fa. PERI, Halle 3: Fehlalarm durch Reinigungsarbeiten

Einsatzdatum: 
Samstag, 15. Oktober 2011 - 14:55
Einsatzkräfte: 
6
Einsatzfahrzeuge: 
Inhalt abgleichen