Fehlalarm, Technische Hilfeleistung, Brandeinsatz

warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1161278_G4GDHEHPGI/www/FFW/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Unwettereinsatz

Nach heftigen Regenfällen wurden wir in eine Gaststätte alarmiert, in welcher durch eine verstopfte Dachrinne das Regenwasser in die dortige Küche eindrang. Nach der Erkundung durch den Gruppenführer und Rücksprache mit der Besitzer konnte die Feuerwehr aber wieder abrücken, da ein größerer Schaden ausgeschlossen werden konnte.

Einsatzdatum: 
Donnerstag, 7. Juli 2011 - 19:27
Einsatzkräfte: 
6
Einsatzfahrzeuge: 

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Ausgelöste Brandmeldeanlage in der Stiftungsklinik Weißenhorn: Fehlalarm durch Bauarbeiten

Einsatzdatum: 
Dienstag, 5. Juli 2011 - 15:37
Einsatzkräfte: 
7
Einsatzfahrzeuge: 

Leichenbergung

Noch auf der Rückfahrt von dem Verkehrsunfall auf der A7 wurde erneut Alarm von der FEZ Neu-Ulm für uns ausgelöst. In der Bahnhofstraße in Weißenhorn war ein älterer Mann , der mit seinem Rollator unterwegs war, vermutlich aus Unachtsamkeit in die kleine Roth gestürzt und dabei ums Leben gekommen.

Einsatzdatum: 
Montag, 4. Juli 2011 - 12:44
Einsatzkräfte: 
7
Einsatzfahrzeuge: 

Verkehrsunfall

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall auf der A7 mit eingeklemmter Person. Auf der Autobahn in Fahrtrichtung Kempten zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Illertissen war an einer Tagesbaustelle ein PKW auf einen anderen aufgefahren, wobei sich das auffahrende Fahrzeug in der Folge davon überschlagen hatte.

Einsatzdatum: 
Montag, 4. Juli 2011 - 10:53 - 12:55
Einsatzkräfte: 
16
Einsatzfahrzeuge: 

Containerbrand

In der Bleichstraße in Weißenhorn war aus unbekannter Ursache ein Papiercontainer in Brand geraten. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer jedoch recht schnell löschen, da der Container kaum gefüllt war und ein Ausräumen des Behälters zügig erfolgen konnte. Abschließend wurde der abgelöschte Papierhaufen noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert, um ganz sicher gehen zu können, dass das Feuer wirklich aus war.

Einsatzdatum: 
Freitag, 1. Juli 2011 - 19:41 - 20:13
Einsatzkräfte: 
6
Einsatzfahrzeuge: 

Dringende Türöffnung

Dringende Türöffnung in der Kaiser-Karl-Straße.

Einsatzdatum: 
Dienstag, 28. Juni 2011 - 15:03
Einsatzkräfte: 
3
Einsatzfahrzeuge: 

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Müllkraftwerk Weißenhorn wurden wir alarmiert. Im zentralen Schaltschrankraum der Anlage hatte ein defekter Schütz die Brandmeldeanlage ausgelöst. Dadurch dass dieser Raum daraufhin mit CO2 geflutet worden war, konnte eine Erkundung nur unter Atemschutz erfolgen. Nachdem die Ursache festgestellt und keine weiteren Schäden erkennbar waren, wurde der Raum von uns belüftet und die Einsatzstelle kurze Zeit später an den Betreiber übergeben.

Einsatzdatum: 
Sonntag, 19. Juni 2011 - 8:43 - 9:45
Einsatzkräfte: 
8
Einsatzfahrzeuge: 

Wasser im Keller

In Weißenhorn im Lindenweg wurde durch einen Wasserrohrbruch der Heizungskeller eines Einfamilienhauses 20 cm hoch überflutet. Nach Feststellung der Spannungsfreiheit des stehenden Wassers wurde der Kellerraum mit Hilfe einer Tauchpumpe sowie eines Wassersaugers durch unsere Männer leergepumpt. Schon kurze Zeit später konnte die Einsatzstelle an den Hausbesitzer übergeben und die Rückfahrt ins Gerätehaus angetreten werden.

Einsatzdatum: 
Samstag, 18. Juni 2011 - 10:41
Einsatzkräfte: 
6
Einsatzfahrzeuge: 

Kellerbrand

Von der FEZ Neu-Ulm alarmiert wurden wir zu einem Kellerbrand in der Albert-Heinle-Straße in Weißenhorn.

Einsatzdatum: 
Samstag, 11. Juni 2011 - 12:15 - 13:05
Einsatzkräfte: 
20
Einsatzfahrzeuge: 

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Ausgelöste Brandmeldeanlage bei der Fa. PERI: Fehlalarm (unbekannte Ursache)

Einsatzdatum: 
Dienstag, 7. Juni 2011 - 18:30
Einsatzkräfte: 
7
Einsatzfahrzeuge: 
Inhalt abgleichen