Fehlalarm, Technische Hilfeleistung, Brandeinsatz

warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1161278_G4GDHEHPGI/www/FFW/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Ausgelöste Brandmeldeanlage bei der Fa. PERI: Fehlalarm durch Bauarbeiten

Einsatzdatum: 
Freitag, 6. Mai 2011 - 12:42
Einsatzkräfte: 
6
Einsatzfahrzeuge: 

PKW-Brand

pkw-brand_b28_1.jpg

Ein PKW war nach einem Motorschaden auf der B28 zwischen dem Hittistetter Dreieck und der Anschlussstelle Senden in Brand geraten. Neben dem Ablöschen des Fahrzeugbrandes galt es noch die etwa 150 Meter lange Ölspur abzubinden und aufzunehmen.

Einsatzdatum: 
Montag, 11. April 2011 - 11:37
Einsatzkräfte: 
14
Einsatzfahrzeuge: 

Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW auf der ST 2019 zwischen Weißenhorn und Witzighausen waren auslaufende Betriebsmittel aufzunehmen, die Unfallstelle auszuleuchten, die Fahrbahn zu reinigen sowie der fließende Verkehr an der Unfallstelle einseitig vorbeizuleiten.

Einsatzdatum: 
Montag, 11. April 2011 - 5:05
Einsatzkräfte: 
3
Einsatzfahrzeuge: 

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Ausgelöste Brandmeldeanlage bei der Fa. PERI: Fehlalarm durch Bauarbeiten

Einsatzdatum: 
Mittwoch, 6. April 2011 - 12:26
Einsatzkräfte: 
7
Einsatzfahrzeuge: 

Zimmerbrand

Alarmiert wurden wir von der Feuerwehr-Einsatzzentrale Neu-Ulm zu einem Zimmerbrand in der Albert-Heinle-Straße in Weißenhorn. Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle war der Ölofenbrand von den Hausbewohnern schon mit einem Pulverlöscher erstickt worden, so dass unsere Arbeit sich auf die Kontrolle und Belüftung des Brandraumes beschränkte. Der anwesende Rettungsdienst hatte mehr Arbeit, denn durch das Einatmen von Rauchgasen und Löschpulver waren vier verletzte Personen zu betreuen.

Einsatzdatum: 
Dienstag, 5. April 2011 - 10:52
Einsatzkräfte: 
18
Einsatzfahrzeuge: 

Ölspur

Von der Polizei wurde im Stadtgebiet eine Ölspur festgestellt. Diese wurde von uns in der Roggenburger, Reichenbacher und Oberhauser Straße sowie in der St.-Johannis-Straße abgestreut und aufgenommen.

Einsatzdatum: 
Montag, 4. April 2011 - 21:20
Einsatzkräfte: 
9
Einsatzfahrzeuge: 

Öl auf Gewässer

Auf der Roth zwischen Hegelhofen und Attenhofen wurde ein Ölfilm festgestellt. Dieser stammte von einem Regenrückhaltebecken, welches durch die anhaltenden Regenfälle überlief. Durch diese starken Regenfälle wurde wahrscheinlich ölhaltiges Wasser aus der Kanalisation in dieses Rückhaltebecken gespült. Am Überlauf des Rückhaltebeckens wurde eine Ölsperre eingezogen. Außerdem wurde in die Roth auf Höhe der Engelhardmühle eine weitere Ölsperre eingebaut, um die restlichen Ölschlieren auf dem Bach aufzunehmen.

Einsatzdatum: 
Montag, 4. April 2011 - 10:37
Einsatzkräfte: 
7
Einsatzfahrzeuge: 

Dringende Türöffnung

Dringende Türöffnung am Montag, den 28.03.2011 um 01:06 Uhr in der Reichenbacher Straße.

Einsatzdatum: 
Montag, 28. März 2011 - 1:06
Einsatzkräfte: 
3
Einsatzfahrzeuge: 
MZF

Kleinbrand im Freien

Von der FEZ Neu-Ulm wurden wir zu einem Kleinbrand im Freien alarmiert. Am Hochgericht war auf etwa 15 Metern Länge die Grasböschung des nicht ausgebauten Weges auf Grund anhaltender Trockenheit durch eine weggeworfene Zigarette in Flammen aufgegangen. Der verantwortliche Raucher selbst hat dann die Einsatzzentrale in Neu-Ulm angerufen und den Brand gemeldet.

Einsatzdatum: 
Freitag, 25. März 2011 - 16:48
Einsatzkräfte: 
6
Einsatzfahrzeuge: 

Ölspur

Eine Kehrmaschine, die im Auftrag der Stadt Weißenhorn die Durchgangsstraßen nach dem Winter reinigen sollte, hatte in der Reichenbacher Straße einen technischen Defekt, wodurch Hydrauliköl austrat. Die Ölspur erstreckte sich auf eine Länge von ca. 800 m und erreichte teilweise eine Breite von bis zu zwei Metern.

Einsatzdatum: 
Donnerstag, 24. März 2011 - 12:55
Einsatzkräfte: 
12
Einsatzfahrzeuge: 
Inhalt abgleichen