Rauchentwicklung

Ein Anwohner in der Gartenstraße in Attenhofen wurde auf den Alarm eines Rauchmelders im Nachbarhaus aufmerksam und wählte daraufhin die 112.

So wurden wir neben der Ortsteilfeuerwehr Attenhofen alarmiert, um der Sache nachzugehen. Beim Erkunden wurde festgestellt, dass der Grund für den Rauchmelderalarm eine Verrauchung ausgehend vom Keller war. Der vorgehende Angriffstrupp unter Atemschutz stellte dann fest, dass es durch einen technischen Defekt an der Heizungsanlage zu dieser Rauchentwicklung gekommen war. Deshalb wurde die Zentralheizung außer Betrieb genommen. Nach einer kurzen Belüftung der Kellerräume konnten dann alle Einsatzkräfte wieder abrücken.


Einsatzart Brand
Alarmierung Tagschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 20. März 2018 12:46
Mannschaftstärke 11
Fahrzeuge KdoW
TLF 16/25
DLK 23/12 GL-T CS
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Attenhofen