Verkehrsunfall

Von der ILS Donau-Iller wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der A7 alarmiert.

Zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Illertissen war ein PKW alleinbeteiligt in die Mittelleitplanke gekracht und danach auf der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Füssen zum Stehen gekommen.

Wir sicherten die Unfallstelle ab, wobei der laufende Verkehr über die Standspur am Fahrzeugwrack vorbeigeleitet wurde. Außerdem leuchteten wir die Unfallstelle aus, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf und reinigten die Fahrbahn von herumliegenden Trümmerteilen.

Nach dem Abschleppen des nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugs konnten wir die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben und wieder abrücken.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Tagschleife Kleinalarmschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 16. Januar 2019 17:39
Mannschaftstärke 19
Fahrzeuge KdoW
LF 16
RW 2
GW-N
VSA