Verkehrsunfall

Zur Unterstützung der Feuerwehr Senden wurden wir mit dem Verkehrssicherungsanhänger alarmiert.

Auf der A7 zwischen dem Hittistetter Dreieck und der Anschlussstelle Nersingen war es zu einem Wildunfall gekommen. Zusammen mit den Kameraden aus Senden richteten wir eine Vollsperre ein, damit die Autobahn in Fahrtrichtung Würzburg gefahrlos gereinigt werden konnte.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Nachtschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 28. Juli 2019 00:28
Mannschaftstärke 4
Fahrzeuge GW-N
VSA