Verkehrsunfall

Zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Illertissen war es auf der A7 zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein PKW-Fahrer war alleinbeteiligt von der Autobahn geschleudert und im Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Stehen gekommen.

Wir wurden von der Leitstelle Donau-Iller alarmiert, um die Unfallstelle abzusichern. Nach dem Eintreffen der Autobahnpolizei übernahm diese die Absicherung, so dass wir wieder abrücken konnten.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Tagschleife Kleinalarmschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 28. Juli 2019 07:56
Fahrzeuge KdoW
LF 16
RW 2
GW-N
MZF
VSA
VWA