Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall auf der B28 bei der Ausfahrt Senden wurden wir von der Leitstelle Donau-Iller alarmiert.

In der Ausfahrt Senden, vom Hittistetter Dreieck herkommend, war ein Motorradfahrer alleinbeteiligt gegen die Leitplanken gefahren und gestürzt. Wir sicherten die Unfallstelle ab, indem wir die Abfahrt komplett sperrten. Im weiteren Verlauf sperrten wir auch die Zufahrt zur B28, um die Landung des Rettungshubschraubers im Bereich der Anschlussstelle zu ermöglichen.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Nachtschleife Kleinalarmschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 25. August 2020 18:06
Mannschaftstärke 14
Fahrzeuge KdoW
LF 16
RW 2
GW-N
VSA