PKW-Brand

Ergänzend zur Feuerwehr Senden wurden wir mit dem Vorwarnanhänger zur Absicherung eines PKW-Brandes auf der A7 zwischen dem Dreieck Hittistetten und der AS Nersingen alarmiert.

Dies stellte sich jedoch als Fehlalarm heraus, die Feuerwehr Senden konnte in dem genannten Abschnitt keinen brennenden PKW feststellen.

Beim Absetzen des Notrufs hatte sich die meldende Person wahrscheinlich in der Örtlichkeit geirrt und die Situation falsch interpretiert. Denn zwischen der Anschlussstelle Vöhringen und dem Autobahndreieck Hittistetten war es zu einem Unfall gekommen, bei dem austretende Kühlflüssigkeit zu einer Dampfbildung geführt hat, die als beginnender Brand ausgelegt wurde (siehe nachfolgenden Bericht).


Einsatzart Brand
Alarmierung Nachtschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 26. März 2021 20:04
Mannschaftstärke 2
Fahrzeuge MZF
VWA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Senden