PKW-Brand

Alarmiert wurden wir von der ILS in Krumbach zu einem PKW-Brand in der Oberhauser Straße in Weißenhorn.

Dort war ein PKW wegen eines technischen Defektes in Brand geraten. Mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges konnte das Feuer von einem Trupp unter Atemschutz zwar schnell gelöscht werden, aber trotzdem war das Fahrzeug nicht mehr zu retten und ist wohl als Totalschaden abzuschreiben.

Polizeibericht:
Pkw brennt aus – Technische Ursache
WEISSENHORN. Am Dienstag, 08.06.2021, um 15.20 Uhr, ging bei der Polizei eine Mitteilung über einen brennenden Pkw in Weißenhorn in der Reichenbacher Straße ein. Beim Eintreffen der Polizeistreife war die Feuerwehr Weißenhorn bereits vor Ort und hatte den Pkw, der nahezu vollständig ausgebrannt war, bereits gelöscht. Die Brandursache dürfte auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.
(PI Weißenhorn)


Einsatzart Brand
Alarmierung Tagschleife Kommandantenschleife
Einsatzstart 8. Juni 2021 15:27
Mannschaftstärke 8
Fahrzeuge TLF 16/25
MZF